. .

Abenteuer pur

Der neueste Roman von mir mit dem Titel "Fünf sind keiner zu viel" ist ein heiterer Abenteuerroman über Liebe, waghalsige Luftfahrt und die ganz einzigartigen Momente im Leben - für alle LeserInnen, die den Mut haben, ihre Träume auch zu leben!

 

Signierte Exemplare

Als LeserInnenliebling und besonderes Geschenk erfreuen sich die von der Autorin signierten Buchexemplare großer Beliebtheit. Auch "Fünf sind keiner zu viel" kann signiert bestellt werden. Hier gibt es die Möglichkeit...

Fünf sind keiner zuviel
Fünf sind keiner zuviel

Die Welt und ich

Als Autorin werde ich oft gefagt, woher ich meine Ideen nehme. Zumal ich nicht die Zeit habe, als Schriftstellerin durch die Welt "zu geistern", sondern auch noch einen handfesten Beruf habe, der mich fordert. Woher nehme ich also die Ideen, wenn um mich herum alles keineswegs "poetisch" aussieht?

Künstler sehen die Welt mit anderen Augen. Sie nehmen sie anders, oft intensiver wahr als andere. Darum unterhalte ich mich gerne mit Künstlern und besuche sie im Atelier oder spreche mit ihnen während der Vernissage über ihre Bilder. Natürlich haben sie aufgrund ihrer Profession auch die Legitimation dazu, gezielter oder selektiver wahrzunehmen.

Ich denke, bei Autoren funktioniert die Wahrnehmung ähnlich intensiv. Wobei die aufgenommenen Inspirationen vielfältig sein können. Bis zur Verarbeitung in einer Skizze, einer Episode oder einem Roman allerdings ist es noch ein weiter Weg. Das ist etwas, was niemand gerne hört: Hinter jedem Buch steckt eine gehörige Portion Arbeit und Disziplin. Egal, um welches Thema es geht. Es muß geschrieben und bearbeitet werden. Die Inspiration ist der erste Funke, der etwas auslösen kann. Ob er trägt oder zur Idee wird, zu einem Bild in einem Buch - das muß sich zeigen. Hier veröffentliche ich immer wieder eine neue Inspiration oder neue Sichtweise auf etwas Bekanntes...., mal sehen ob und wo sie den LeserInnen wiederbegegnen. 

Eine Portraitfoto-Ausstellung in der Galerie Manfred Carpentier...
Eine Portraitfoto-Ausstellung in der Galerie Manfred Carpentier...
und ein kühles Eisbier dazu bei gefühlten 35 Grad inspirieren.
und ein kühles Eisbier dazu bei gefühlten 35 Grad inspirieren.
Alle Flaggen dieser Welt auf den bärigen Wahrzeichen: die Buddy Bear-Parade zum 125sten Geburtstag des Kurfürstendamms in Berlin
Alle Flaggen dieser Welt auf den bärigen Wahrzeichen: die Buddy Bear-Parade zum 125sten Geburtstag des Kurfürstendamms in Berlin
Ein Open-Air-Jazz-Konzert vor historischer Kulisse an einem lauen Sommerabend in Berlin, herrlich.
Ein Open-Air-Jazz-Konzert vor historischer Kulisse an einem lauen Sommerabend in Berlin, herrlich.
Inspirierend wirkt angenehme Gesellschaft im Lieblingsrestaurant bei Oliven, Weißbrot, einem guten Wein und Kerzenschein.
Inspirierend wirkt angenehme Gesellschaft im Lieblingsrestaurant bei Oliven, Weißbrot, einem guten Wein und Kerzenschein.
Ein Kunstmäzen wie Reinhold Würth inspiriert mich, der Unternehmer und pfiffiger Investor ist.
Ein Kunstmäzen wie Reinhold Würth inspiriert mich, der Unternehmer und pfiffiger Investor ist.
Ein LH-Flug nach Brüssel und der quadratische Bord-Snack... sieht aus wie Pop-Art.
Ein LH-Flug nach Brüssel und der quadratische Bord-Snack... sieht aus wie Pop-Art.